Informationen zur Klassenbildung am Teilstandort

Grundlage ist die allgemeine Information zur Anmeldung an unserer Schule

 

Nun stellt sich für Eltern die Frage, ob dem Anmeldewunsch für den Teilstandort auch Folge geleistet werden kann.

 

  • Es darf am TSO nur eine Klasse gebildet werden.
  • Wir dürfen damit höchstens 25 Kinder für den TSO aufnehmen.
  • Gibt es 25 oder weniger Anmeldungen, kann jedem Wunsch statt gegeben werden.
  • Gibt es mehr als 25 Anmeldungen, müssen wir eine Auswahl treffen.
  • Die Auswahl beginnt erst, nachdem das Anmeldeverfahren abgeschlossen worden ist!

 

Die Auswahl ist im Schulgesetz geregelt:

  • Zuerst einmal haben alle Kinder, die im Stadtteil Altendorf-Ulfkotte wohnen, Vorrang.
  • Danach sind für noch freie Plätze Kinder aufzunehmen, die schon Geschwister am TSO haben.
  • Andere Kriterien sind nachrangig (gleichmäßige Verteilung von: Jungen und Mädchen; Kindern mit Migrationshintergrund; Herkunftskindergarten….)

 

Wir gehen momentan davon aus, dass wir auch im nächsten Schuljahr wieder nur die Kinder aus dem Ortsteil Altendorf-Ulfkotte und Geschwisterkinder am Teilstandort annehmen können.